Dieser Test nach Prof. G. Müller hilft Dir festzustellen, wie gut Deine Selbstführung in drei wesentlichen Bereichen ist.

  • Mentale Selbstführung: Um an einer Sache dranzubleiben bzw. ein Ziel zu erreichen, denkst Du konstruktiv und blendest störende Gedanken aus bzw. neutralisierst diese.
  • Motivationale Selbstführung: Um an einer Sache dranzubleiben bzw. ein Ziel zu erreichen, generierst und nutzt Du intrinsische Belohnungen und positive Gefühle.
  • Aktionale Selbstführung: Um an einer Sache dranzubleiben bzw. ein Ziel zu erreichen, beobachtest Du systematisch Dein Verhalten und korrigierst es rasch bei Zielabweichungen.

Interpretation Deiner Ergebnisse (s. Balken-Grafik unten):

  • Werte zwischen 15 und 25 zeigen, dass Du den jeweiligen Selbstführungsansatz gut einsetzt. Umso näher Du bei 25 bist, umso besser.
  • Wenn Du Werte unter 15 hast, ist der jeweilige Selbstführungsansatz bei Dir eher schwach ausgeprägt ist und hier ein mögliches Optimierungspotential liegt.
  • Werte über 25 (das Maximum ist 30) sind kritisch, weil diese auf eine Übersteuerung hinweisen. Das heisst: Du übertreibst potentiell diesen Selbstführungsansatz und solltest Dich genau beobachten, ob Du negative Effekte bemerkst.

 

Hier sind Deine Test-Ergebnisse!

Du kannst sie auch bequem über den PRINT-Button unten rechts ausdrucken.

 

 

Weiter unten findest Du noch Deine Antworten auf alle Fragen und einen Vergleich mit anderen Teilnehmern! Zuvor noch zwei Vorschläge von mir:

 

 

Hier nochmal Deine Antworten auf alle 30 Fragen, sowie ein Vergleich mit anderen Teilnehmern, die diesen Test ausgefüllt haben. Deine Antworten sind jeweils mit einem grauen Kästchen hinterlegt.

1. Wenn ich etwas plane, stelle ich mir bildlich vor, welches Vorgehen am vielversprechendsten erscheint.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

2. Ich denke umfassend über Arbeitsaufgaben nach, bevor ich diese in Angriff nehme.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

3. Es ist mir wichtig, konkret festzulegen, wann wo und wie ich mit eigenen Vorhaben jeweils beginnen möchte.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

4. Vor der Bewältigung neuer Aufgaben spiele ich gedanklich durch, welches Vorgehen am besten sein könnte.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

5. Bei Tätigkeiten, die zufriedenstellend gelaufen sind, klopfe ich mir innerlich schon mal selbst auf die Schulter.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

6. Wenn es Rückschläge bei der Arbeit gibt, feuere ich mich in Gedanken zum Weitermachen an.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

7. Bei Zielen, die ich verfolge, simuliere ich gedanklich, auf welchen Wegen ich diese am besten erreichen kann.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

8. Es fällt mir leicht, positiv zu denken, selbst wenn ich enttäuscht oder frustriert worden bin.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

9. Wenn ich etwas plane, stelle ich mir vor, über welche Zwischenziele gewünschte Resultate zu erreichen sind.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

10. Bei längerfristigen Zielen denke und plane ich nicht über gut überschaubare Zeit‐Etappen hinaus.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

11. Bei den meisten Arbeitstätigkeiten fallen mir mehr Licht‐ als Schattenseiten auf.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

12. Selbst lästigen Tätigkeiten kann ich positive Seiten abgewinnen.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

13. Ich habe mich in Ausbildung und Beruf stets so entschieden, dass mir die Arbeit als solche gefällt.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

14. In Aktivitäten aller Arten kann ich etwas für mich Interessantes und Befriedigendes entdecken.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

15. Bei der Arbeit ist mir wichtig, dass ich mich damit langfristig selbst verwirklichen kann.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

16. Wenn ich mich einer Aufgabe widme, habe ich wenig Mühe, Freude und Leistung miteinander zu verbinden.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

17. Ich versuche Tätigkeiten stets so auszugestalten, dass sie mich auch persönlich bereichern und voranbringen.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

18. Ich weiß, wie ich mir Mut machen und gut zureden kann, um selbst schwere Aufgaben zu meistern.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

19. Ich versuche, möglichst viele Arbeitsaufgaben selbstbestimmt zu bewältigen.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

20. Es gelingt mir, selbst einfachen Routinetätigkeiten etwas Herausforderndes abzugewinnen.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

21. Ich gestalte mein Arbeitsumfeld so, dass mir die meisten Tätigkeiten leicht von der Hand gehen.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

22. Wenn mich äußere Umstände behindern, versuche ich als Erstes, diese zu verändern.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

23. Ich umgebe mich mit Dingen und Personen, die meiner Tätigkeit produktive Impulse geben.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

24. Um eigene Leistungen zu steigern, beobachte ich Personen, die es besser machen als ich.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

25. Nachahmenswerte Vorbilder helfen mir, lästige Gewohnheiten zu überwinden.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

26. Ich praktiziere neues Verhalten erst dann, wenn ich sicher bin, es ausreichend geübt zu haben.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

27. Zur Verbesserung meines Arbeitsverhaltens nutze ich alle Trainingsmöglichkeiten, die verfügbar sind.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

28. Wenn ich bei der Arbeit gut vorankomme, gönne ich mir zwischendurch eine kleine Belohnung.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

29. Um effektiv arbeiten zu können, sorge ich stets dafür, geeignete Hilfsmittel zur Hand zu haben.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau

30. Durch genaue Beobachtung meines eigenen Verhaltens habe ich schon oft gelernt, wirkungsvoller zu agieren.

Beschreibt mich sehr ungenau
Beschreibt mich eher ungenau
Beschreibt mich eher genau
Beschreibt mich sehr genau